Haftpflichtversicherung für Tierbesitzer


Manche Haustierhalter entscheiden sich für den Abschluss einer Haftpflichtversicherung für Tierbesitzer, um sich gegen einen finanziellen Schaden, der durch ihr Tier entstehen kann, abzusichern.

Dabei muss nicht für jedes Haustier eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden, denn kleinere Tiere wie beispielsweise Katzen, Vögel und Nager, werden normalerweise in der Privathaftpflichtversicherung des Haustierbesitzers mit berücksichtigt. Wenn es sich jedoch um größere Tiere handelt, zum Beispiel um Hunde oder Pferde, ist eine weitere Haftpflichtversicherung für Tierhalter erforderlich, um die möglichen Risiken abzusichern.

Besonders kostspielig kann eine Hundehalterhaftpflichtversicherung werden, wenn der Hundebesitzer einen Kampfhund / von den Behörden als gefährlich eingestuften Hund versichern lassen möchte. Denn nicht alle Versicherungen haben einen einheitlichen Tarif, der für alle Hunderassen gültig ist. In einigen Bundesländern ist es Pflicht für Hundehalter oder die Halter bestimmter Hunde, dass eine Tierhaftpflichtversicherung abgeschlossen wird.

Bei Pferdehaltern gibt es zur Zeit keine gesetzlich verankerte Vorschrift, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Aber auch hier kann eine Versicherung vor finanziellen Folgen eines Schadens schützen, der durch ein Pferd verursacht wurde. Pferde und auch Hunde sind nicht zu einhundert Prozent berechenbar. Auch sehr gutmütige Tiere können in ungewohnten Situationen überfordert sein und dadurch plötzlich zur Gefahr für ihre Umwelt werden. Hier sind verschiedene Szenarien denkbar, die sich viele Tierhalter lieber nicht vor Augen führen. Aber dies ist ein Vermeidungsverhalten, das niemandem dienlich ist.

Pferdehalter beispielsweise, deren Tier auf der Straße scheut und einen Passanten dabei mit den Hufen verletzt, können sich durch den Abschluss einer Tierhaftpflichtversicherung gegen finanzielle Folgen eines Personenschadens absichern. Ebenso sind Sachschäden und Vermögensschäden versicherbar. Der jeweilige Versicherungsumfang sollte auf die persönlichen Gegebenheiten des Tierhalters abgestimmt werden, damit Preis und Leistung bei der Haftpflichtversicherung für Tierbesitzer übereinstimmen.

Dieser Beitrag wurde unter Geld, Versicherungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.